Die etwas ruhigere Corona-Zeit hat eine Jahres-Chronik 2019 möglich gemacht, mit der wir Sie einladen möchte, sich beim „Durchblättern“ an manche gemeinsam genossene Momente im Museum zu erinnern oder im Nachhinein daran teilzuhaben.
Viele der Projekte, die Jung und Alt an die Kunst heranführen, wären ohne den Freundeskreis des Museums nicht möglich gewesen. Sie haben dazu beigetragen, die Werke und das Museumskonzept unseres Stifters Heiner Friedrich schätzen zu lernen – und vor allem zum Verständnis beigetragen, dass weniger die schnelle Info als vielmehr die intensive und wiederholte Begegnung mit den Kunstwerken zum echten Dialog führt.

Zum Jahresbericht gehts hier.