FREUNDES- UND FÖRDERKREIS DASMAXIMUM TRAUNREUT e.V.

Ausflug zum Skulpturenweg „Weggefährten“, Burghausen, 2014 (Skulptur: Josef Baier, Große Spirale, 1997)

Künstlerführung durch die Ausstellung „MenschSein – Andreas Kuhnlein“, Städtische Galerie Rosenheim 2017

Der Vorstand bei der Übergabe einer durch Mittel des Freundeskreises angekauften Uwe Lausen Zeichnung von Rotraut Susanne Berner (Mitte links), Mai 2019

Der Stiftung DASMAXIMUM in Traunreut steht ein „Freundes- und Förderkreis DASMAXIMUM e.V.“ zur Seite. Dabei geht es nicht nur um die finanzielle Unterstützung von Projekten wie Kulturveranstaltungen und Jugendarbeit, sondern insbesondere auch um ein lebendiges Netzwerk von Institutionen, Vereinen und Förderern zum dauerhaften Erhalt der Stiftung.

Auf Initiative des Notars und Kunstfreundes Georg Mehler trafen sich im Juli 2013 gut 20 Kunstfreunde zur Gründungsversammlung dieses Vereines, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Kunst und Kultur rund um DASMAXIMUM zu fördern. Allen voran bekräftigte CSU-Politiker Alois Glück seine Teilnahme und freute sich gemeinsam mit den Mitgliedern der ersten Stunde über diese Bereicherung des kulturellen Lebens im Landkreis. Zum Ersten Vorsitzenden des Vereins wurde Dr. Robert Anzeneder gewählt, der als Direktor des Johannes-Heidenhain-Gymnasiums in Traunreut dem Museum von Anfang an verbunden war. Der zweite und dritte Vorsitz wurde Dr. Birgit Löffler, Museumsleiterin des DASMAXIMUM, und dem Juristen Dr. Peter Lämmerhirdt übertragen. Nach dem Ausscheiden der Gründungsvorstände 2021 übernahmen José Hazañas vonder Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG und Museumsdirektorin Dr. Maria Schindelegger neben Dr. Peter Lämmerhirdt den Vorsitz.

Der Freundeskreis unterstützt mithilfe weiterer Sponsoren Jugendprojekte und die Vermittlung zeitgenössischer Kunst insbesondere an “museumsferne” Besucher.

 

 

Gemütliches Beisammensein nach gemeinsamem Ausstellungsbesuch

Kontakt und Beitritt:
DASMAXIMUM Traunreut
Freundes- und Förderkreis
Fridtjof-Nansen-Straße 16
83301 Traunreut
Tel 08669-1203 713
freunde@dasmaximum.com

Flyer Freundeskreis
Beitrittsformular
Geschenkmitgliedschaft

PROJEKTE DES FREUNDES- UND FÖRDERKREIS

Jetzt anmelden: ZukunftsAtelier 2024 – Gemeinsam die Welt von morgen gestalten

Jetzt anmelden: ZukunftsAtelier 2024 – Gemeinsam die Welt von morgen gestalten

In einer Zeit, in der wir uns mit einer Vielzahl von Krisen konfrontiert sehen – sei es der Klimawandel, Kriege, oder soziale Ungerechtigkeit – ist es wichtiger denn je, Verantwortung für eine bessere Zukunft zu übernehmen, sei es auch im kleinsten Bereich.  Das ZukunftsAtelier 2024, inspiriert von den Ideen des weltbekannten. . .

27.01.2023: Flavin bei Nacht – Ein Rückblick

27.01.2023: Flavin bei Nacht – Ein Rückblick

Mit über 200 Besucher:innen feierte DASMAXIMUM am 27. Januar den Auftakt in das Jubiläumsjahr 2023! Mit „Flavin bei Nacht“ bot der Freundes- und Förderkreis des Museums, der in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, den Besucher:innen erstmals die Möglichkeit Dan Flavins (1933-1996) Lichtinstallation „European Couples“ (1966-1971) im Verlauf der Dämmerung und schließlich bei voller Dunkelheit zu sehen. . .

2022-08-05 Das war Wort:Bilder 2022 – Ein Rückblick

2022-08-05 Das war Wort:Bilder 2022 – Ein Rückblick

Nach zwei Jahren corona-bedingter Pause war die Freude auf allen Seiten nun groß, dass Wort:Bilder 2022 wieder stattfinden konnte. So waren alle Sessions rasch vergeben und einige Einrichtungen wie das Wilhelm Löhe Förderzentrum oder das sozialtherapeutische Selberdingerheim in Nussdorf mussten auf nächstes Jahr vertröstet werden. . .