1.Abb.: Magdalena Gerl und Stefan-Maria Mittendorf im Gespräch; 2./und 3. Abb.: Ausstellungsansichten “Heide Stolz. Affären”, Kunsthalle Darmstadt, Foto: Kunsthalle Darmstadt

Tür zu, Licht aus und … Schluss? So geräuschlos will sich die Kunsthalle Darmstadt von der großartigen Fotografin Heide Stolz nicht verabschieden. Zur Finissage von ‹Affären› in der Kunsthalle Darmstadt trifft Kurator Stefan-Maria Mittendorf auf Magdalena Gerl – Freundin, Komplizin und Modell von Heide Stolz.

Zeitlebens hat Heide Stolz nur wenig ausgestellt und auch kaum Kommentare zu ihren kühnen Fotografien aus den 1960er-Jahren hinterlassen. Umso bedeutender ist das Gespräch mit denjenigen, die sie kannten. Gemeinsam spüren Gerl und Mittendorf ihrem Arbeiten und dem Lebensgefühl im jungen wilden München-Schwabing der 1960er-Jahre nach. Spannend!

Das Gespräch wurde in der Ausstellung aufgezeichnet und kann ab 24. Januar hier online angesehen werden.