01-2016: Erster Kunstankauf des Freundeskreises

01-2016: Erster Kunstankauf des Freundeskreises

Wetterfest sollte sie sein, auszustellen ohne Rahmen und am besten draußen – ebenso wie jene Tankstellenwerbung, deren Slogan „Pack den Tiger in den Tank“ sich bis heute ins Gedächtnis gebrannt hat. So stellte sich der junge Pop Künstler Uwe Lausen 1968 seine...
15-10-2014: Schulclusterprojekt Kreatives Schreiben im Museum DASMAXIMUM

15-10-2014: Schulclusterprojekt Kreatives Schreiben im Museum DASMAXIMUM

Dr. Robert Anzeneder, Direktor des Johannes-Heidenhain-Gymnasiums in Traunreut – das JHG ist Referenzschule des Clusters und damit Koordinator und Ansprechpartner der TU – hatte für das Jahr 2014 die Bedeutung und zentrale Lage des MAXIMUM in Traunreut genutzt, um einmal Kunst und Kreatives Schreiben in den Mittelpunkt der außer-schulischen Bildung zu stellen. Gemeinsam mit ihren KollegInnen . . .

02-2014: Freundes- und Förderkreis DASMAXIMUM e.V. besucht Ausstellung in Burghausen

02-2014: Freundes- und Förderkreis DASMAXIMUM e.V. besucht Ausstellung in Burghausen

Trübes und kaltes Wetter konnte das Interesse der rund 30 Kunstfreunde nicht trüben, die die Vorsitzenden des Freundeskreises, Dr. Robert Anzeneder und Dr. Peter Lämmerhirdt, begrüßen konnten. Moderne Kunst erschließt sich oft nicht auf den ersten Blick. Umso wertvoller waren die Erläuterungen der Kunstbeauftragten der Stadt Burghausen, Ines Auerbach M.A., und der Leiterin . . .