WORT:BILDER

 

Seit 2013 lädt DASMAXIMUM im Rahmen des Projekts WORT:BILDER Menschen zu Poesie und Kunst ins Museum ein, die wenig Berührung mit Kunst haben. Inspiriert vom Alzheimer’s Project, das am New Yorker MoMA unter Mitarbeit von Gary Glazner entstand, der auch die beiden Bühnendichterinnen Pauline Füg (Diplom-Psychologin) und Henrikje Stanze (Pädagogin, Professorin für Pflegewissenschaften, Hochschule Bremen) ausbildete, wurde der Ansatz darüber hinaus speziell für DASMAXIMUM und seine vielfältigen Besuchergruppen weiterentwickelt. Pauline Füg und Henrikje Stanze nehmen darin ausgewählte Werke zum Ausgangspunkt, um sie gemeinsam mit den Besuchern in Worte zu verwandeln. Es werden traditionelle und moderne Gedichte vorgetragen, gemeinsam gesprochen und anschließend in einem gruppendynamischen Prozess eigene Texte oder Gedichte geschrieben. Die Ergebnisse lassen sich hören und sehen: bei einem gemeinsamen Rundgang und Abschlussfest mit Teilnehmern, Angehörigen und Interessenten.

06-09.05.2019: WORT:BILDER

06-09.05.2019: WORT:BILDER

Bereits zum 7. Mal lud DASMAXIMUM im Rahmen des Projekts WORT:BILDER Menschen ins Museum, die in ihrem Alltag wenig Berührung mit Kunst haben. nspiriert und autorisiert von Gary Glazners Alzheimer’s…

seit 2013: WORT:BILDER

seit 2013: WORT:BILDER

Ein besonderes Projekt für besondere BesucherMit rund150 Teilnehmern ist unsere Projektwoche WORT:BILDER  im April immer wieder ausgebucht. Teils auf Grund der zahlreichen Anmeldungswünsche und teils auf Wunsch der Teilnehmer selbst gibt es in den Sessions bunte...